Nov 272014
 

Red Buddha hat ein Jahr lang geschlafen und sich erholt, aber jetzt ist es wieder so weit: Wir wollen uns in den

Parteiprogrammprozess der SPÖ

einbringen, weil wir glauben, dass wir ein paar sinnvolle Gedanken beisteuern können.

Wir treffen uns

am Montag, 15. Dezember 2014
um 19 Uhr
im SPÖ Wien Bildungszentrum, II., Praterstraße 25

zu einer ersten Besprechung unseres möglichen Inputs für die Themenfelder Arbeit und Wirtschaft. Nach dem Zeitplan der Wiener SPÖ sollten wir am 27. Jänner unsere Ergebnisse präsentieren können. Wir werden uns also im Jänner noch ein- bis zweimal treffen, das nächste mal dann am 8. Jänner, bitte gleich vormerken!

Die Details zum Prozess werden wir in der ersten Sitzung besprechen. Wie intensiv wir uns einbringen hängt schliesslich nur von uns ab, wir können auch selbst entscheiden, zu welchen Themen wir etwas beitragen wollen.

Zur inhaltlichen Vorbereitung: Ein guter (kurzer) Einstieg ist zum Beispiel unser Artikel im Glocalist-Magazin, der einige wichtige Themen in diesem Zusammenhang anspricht. Ein anderer ist die Zusammenfassung zum Bruttonationalglück auf Wikipedia. Bitte beachtet bei beiden Artikeln auch die weiterführenden Links. Dies nur als Tipp, wenn sich in der Diskussion andere Schwerpunkte ergeben sollten ist das auch kein Problem. Der Prozess ist offen, und so soll es auch sein…

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 Antworten

Sie können diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)